Wie fördern wir?

Grundlage für die Antragstellung ist der Antrag. Er kann unter dem Punkt Antragsunterlagen heruntergeladen werden.
Für die Beratung zur Antragstellung steht Ihnen die Koordinierungsstelle (Frau Miething) zur Verfügung.
Der ausgefüllte Antrag wird bei der Koordinierungsstelle eingereicht.
Mit dem Projekt darf vor der Bewilligung durch den Begleitausschuss nicht begonnen worden sein.
Der Antrag muss im Begleitausschuss vorgestellt werden. Der Begleitausschuss berät in der Regel monatlich
Dieser entscheidet auch über die Bewilligung. Ein Mitglied des Begleitausschusses übernimmt die Patenschaft für das Projekt. Dieser unterstützt den Träger bei der Durchführung.
Nach der Bewilligung ergeht an den Träger ein Zuwendungsbescheid.
Nach Abschluss des Projektes sind ein Verwendungsnachweis über die ordnungsgemäße Mittelverwendung und ein Sachbericht zu erstellen und bei der Koordinierungsstelle einzureichen.
Die Prüfung des Verwendungsnachweises erfolgt durch das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Elbe-Elster und durch die Prüfstelle des Bundesministeriums.

 

 

ANSPRECHPARTNERIN

Ute Miething

Koordinierung "Partnerschaft für Demokratie"
Landkreis Elbe-Elster

Ludwig-Jahn-Str. 2
04916 Herzberg
Tel.: 03535 46-1274
Fax : 03535 46-1309
E-Mail: ute.miething@lkee.de